Beerdigungsinstitut Backs-Köstring - Logo
Tel. 05731 / 5 15 15
täglich 24h erreichbar
(auch sonn- und feiertags)

Bestattungsarten

Häufig kommt die Frage auf „Welche Bestattungsart ist die richtige“ hier ein paar Informationen zu den verschiedenen Bestattungsarten.

  • Erdbestattung
  • Feuerbestattung
  • Seebestattung
  • Friedwaldbestattung
  • Anonymbestattung
  • Diamantbestattung

Erdbestattung

Die Erdbestattung ist die traditionelle Art einen Verstorbenen zu bestatten. Der Verstorbene wird in einen Sarg Ihrer Wahl eingebettet und bestattet. Das Grab wird von Ihnen auf dem jeweiligen Friedhof ausgesucht. Sie können zwischen zwei verschiedenen Grabarten wählen:

  • Reihengrab wird für je nach Friedhof für ca. 30 Jahre gekauft und kann nicht verlängert werden das heißt nach Ablauf der Nutzungszeit wird das Grab eingeebnet und an jemand anderen weiter verkauft. Auch die Stelle an dem der Verstorbene beerdigt werden soll kann nicht ausgesucht werden
  • Wahlgrab wird auch je nach Friedhof für ca. 30 Jahre gekauft und kann immer wieder aufs neue verlängert werden. Man kann sich die Stelle bzw. das Grab aussuchen ,wo der Verstorbene bestattet werden soll und es können evtl. auch mehrere Gräber zugleich gekauft werden

Feuerbestattung

Bei der Feuerbestattung wird der Verstorbene kremiert, hierbei gibt es auch dieselben Grabarten wie bei der Erdbestattung aber auch noch eine andere Möglichkeit:

  • Urnenwahlgrab wird auch je nach Friedhof für ca. 30Jahre gekauft und kann immer wieder aufs neue verlängert werden. Man kann sich die Stelle bzw. das Grab aussuchen ,wo der Verstorbene bestattet werden soll. Diese Gräber sind kleiner als die üblichen Gräber.

Seebestattung

Bei der Seebestattung wird der Verstorbene kremiert und die Asche wird in eine spezielle Urne gefüllt, die innerhalb von kurzer Zeit (wenige Stunden) im Wasser zergeht. Hier können Sie weitere Informationen entnehmen.

Friedwaldbestattung

Bei der Friedwaldbestattung wird der Verstorbene kremiert und auf einem von Ihnen ausgewählten Friedwald an einen Baum, den Sie sich selber aussuchen, können in einer speziellen Urne beigesetzt. Hier können sie weitere Informationen entnehmen.

Anonymebestattung

Bei der Anonymbestattung wird der Verstorbene kremiert und ohne einen Angehörigen beigesetzt. Die Grabstelle wird nach der Beisetzung mit Rasen eingesät und keiner weiß, außer die Friedhofsverwaltung, wo der Verstorbene beigesetzt wurde.

Diamantbestattung

Diamantbestattung Algordanza

Jeder Diamant ist ein Unikat. Ihr Erinnerungsdiamant entsteht ausschließlich aus der übergebenen Kremationsasche - garantiert ohne Zusätze oder Beigaben. Ein Juwel von Mensch!

Unser Partner bei dieser einzigartigen Bestattungsart: www.algordanza.com/de/